Klaus Gerlach
Logopäde
Fast von Anfang an in der Praxis und damit das zweite „Urgestein“ in der Praxis. Er behält immer die Ruhe, trotz „Umzingelung“ von seinen weiblichen Kolleginnen.

Vita

  • Ausbildung und Arbeit als Groß- und Außenhandelskaufmann
  • Zivildienst in Bremen
  • 1986-Ausbildung als Krankenpflegehelfer im Krankenhaus in Bremen
  • 1987-2002 Arbeit als Krankenpflegehelfer, zuletzt in der Sozialstation in Schrobenhausen
  • 2002-2005 Ausbildung zum staatlich geprüften Logopäden an der Berufsfachschule für Logopädie in Ingolstadt
  • seit November 2005 Logopäde in der Logopädischen Praxis Karin Nowak

Fortbildungen

Cochlea Implant

  • Hörtraining bei Erwachsenen mit CI (Cochlea Implant) (G. Vogel-End) 2013

Dysphagie / Trachealkanülenmanagement

  • Diagnostik und Therapie von leichten bis schwersten Dysphagien bei Patienten mit oder ohne Trachealkanüle (S. Müller) 2009

Kindersprache

  • Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen Teil I und Teil II (P.O.P.T. nach A. Fox-Boyer) 2008
  • Natürlicher Grammatikerwerb und Dysgrammatismus (Dr. S. Kruse) 2010
  • “Viele Fälle von Dysgrammatismus“ (Dr. S. Kruse) 2011
  • Die Weiterentwicklung der Erzählfähigkeit (S. Schelten-Cornish) 2012
  • Phonologische Bewusstheit und Schriftspracherwerb im Grundschulalter (C. Schnitzler) 2012
  • Sprachrhythmus und Wortbildung nach Dr. Z. Penner (Dr. S. Lenz) 2018

Laryngektomie

  • Intensiv-Reha-Seminar nach Laryngektomie Basis Seminar (I.R.L. GmbH, Köln) 2004

LRS

  • Vom Sprachrhythmus zur Rechtschreibung nach Dr. Z. Penner (Dr. S. Lenz) 2016
  • Verblex nach Dr. Z. Penner (Dr. S. Lenz) 2016

Neurologie

  • Sprachtherapie bei Morbus Parkinson (B. Frittrang) 2007
  • Therapie bei Aphasie (H. Grötzbach) 2015

Stimme

  • Manuelle Stimmtherapie pulmonal (G. Münch) 2009
  • Einführung in die Akzentmethode 2010
  • FST-Funktionelle Stimmtherapie nach Professor Kruse (Prof. E. Kruse) 2011

Stottern

  • Bausteine der Stottertherapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Prof. Dr. W. Wendlandt) 2011

Sonstige Fortbildungen

  • Datenschutz in der Therapiepraxis (Fa. Buchner) 2018
  • Therapeutische Konzepte für die personenzentrierte Arbeit bei demenzbedingten Sprachstörungen (Passauer Wolf) 2018
  • Schnittstellentherapie: Therapie bei komplexen Störungsbildern (Dr. S. Kruse, FIdEL) 2019